Channeling

Beim Channeln verbinde ich mich mit deiner Seele und agiere als Kanal zwischen dir und deiner Seele. Die Worte, Bilder und Gefühle, die ich dadurch übermittelt bekomme, gebe ich an dich weiter.
Deine Seele weiß alles über dich. Sie hat alles Vergangene, Gegenwärtige und Zukünftige, also alles, was dich ausmacht, abgespeichert. Da sie dein höheres Selbst ist, weiß sie, wohin dein Weg führt, welche Information dich weiter bringt, wo Blockaden sitzen und was für dich in diesem Moment gut und richtig ist.

Eine Sitzung kann emotionalisieren, weil häufig Themen – etwa aus der Kindheit – angesprochen und aufgelöst werden, die uns belasten. Doch genau dazu ist das Channeling unter anderem da, alte Konflikte und Konditionierungen endlich aufzudecken, sie bewusst zu machen, und ihnen den Raum zu geben, sich zu transformieren.

Oft tut es einfach gut, wenn eine unabhängige Person schwierige Zusammenhänge und Situationen, die man durchgemacht hat, erkennt und benennt. Viele Klienten beschreiben das Gefühl nach dem Channeling als einen Zustand der Klarheit und des Sich-angenommen-fühlens.